Navigation

Oldtimer Benzin

E5 und E10 - und das wissen wir alle - ist nicht die perfekte Spritwahl für Oldtimer. Und genau aus diesem Grund benötigen wir optimiertes Benzin.

Aus dem Oldtimer Alltag:

Wer kennt das nicht ! Motor springt schlecht an, läuft nicht rund. Dampfblasenbildung – Motor startet nicht bei Temperatur, bzw. braucht, bis er „kommt“.

Wir freuen uns alle auf unsere geliebten Oldtimer und dann.....

Als erstes zweifelt man an sich selber, dann an der Technik. Natürlich sind alle technischen Komponenten zu prüfen, Spirtversorgung, Zündeinstellung und natürlich vielleicht auch mal eine Kompressionsprüfung. Sehr lange zweifelt man an der gewarteten Technik, ohne dabei an den eigentlichen Grundstoff für eine Motorverbrennung - nämlich das Benzin - zu denken! Aber es hat sich gezeigt, dass nicht die Technik des Fahrzeuges Probleme bereitet, sondern oft das Verbrauchsmatarial und der Betriebsstoff Benzin. Beim Kauf an der Tankstelle sind wir darauf angewiesen und haben keinen Einfluss auf die Zusammensetzung und Qualität.

SPRIT STABIL gewinnt die Eigenschaften von "früherem Benzin" zurück

 

.

Wir -die Old Vintage Garage - testen bei umfangreichen Testfahrten mit unseren verschiedenen Oldtimer von Vorkrieg bis hin zum Youngtimer „aus der Praxis – für die Praxis“


Zusätzlich werden von Wagner classic oil tiefgreifende Labortests in unabhängigen zertifizierten Instituten durchgeführt, um die Wirkung von SPRIT STABIL zu untersuchen und technisch dokumentierte Datenblätter zu erstellen.

Der weitverbreitete Trugschluss:

Um den Ethanol-Anteil im Benzin E5 zu umgehen, wird Premium Benzin mit 98 ROZ und 100 Oktan empfohlen, aber ohne weiter zu denken!!

Ja aber dann: Dieses Benzin ist mit Äther angereichert, um die hohe Oktanzahl zu erreichen. Gravierender Nachteil ist somit eine stark verminderte bzw. keine Schmierwirkung für den Ventiltrieb. Oldtimermotoren, die keine Schmierwirkung am Ventiltrieb erhalten, können und werden mittelfristig Schäden erleiden. Was macht ein Oldtimermotor, der für 70 Oktan konstruiert wurde mit 100 Oktan? Wie hoch ist dann die Temperatur - Verbrennungstemperatur während des Verbrennungsvorgangs? Wie ist die Schmierwirkung für Ventile und Ventilsitze?

Deshalb SPRIT STABIL – das derzeitige Benzin an der Tankstelle für Oldtimer adaptieren

Vorteile nach unserer Erfahrung:

  • optimaler Motorlauf mit erhöhtem Drehmomentverlauf
  • Dampfblasenbildung deutlich verbessert
  • sehr gute Zündfähigkeit nach längerer Standpause
  • kein Nachdieseln bei hochverdichteten Motoren – bauartbedingt wie z.B. MGA Coupe
  • spürbar ruhigerer Ventiltrieb – Schmierung des Ventiltriebes
  • Verhindert Rostbildung durch Bindung von Kondenswasser im Tank
  • merklich verbessertes Kerzenbild – keine Ablagerungen – zeigt von einer sehr guten sauberen Verbrennung
  • runder kraftvoller Motorlauf – so wie es Sie von „früher“ kennen
  • Keine zusätzliche Verwendung wie Bleiersatz erforderlich
  • Ein Produkt bei jedem Betanken – ganz einfach
  • Nach Herstellerangaben sehr umweltfreundlich – umweltneutral – ein wesentlicher Beitrag

sprit stabil - der Schutz für:

Vergaser
Oldtimer Vergaser sind in der Regel aus Aluminium hergestellt. Das moderne Benzin mit seiner Zusammensetzung von Äther greift die Bauteile eines Vergasers an. Der Vergaser korrodiert – bis hin zu Lochfraß bei Aluminiumvergasern. Bei Verwendung von SPRIT STABIL treten keinerlei Verunreinigungen und Korrosion im Vergaser auf und werden vermieden.

Tank

Rost im Tank – die große Sorge und häufiges Auftreten bei Oldtimern und Youngtimern. Alte Tanks sind aus Eisen und deren Innenleben ist in der Regel ohne Beschichtung – blankes Blech. Das Tankinnenleben brauchte man damals auch nicht zu schützen, da der alte Kraftstoff einen Schutz vor Korrosion hatte. Das heutige Benzin ist mit Ethanol versetzt. Ethanol neigt zur Wasserbildung – die Grundlage für Rostkorrosion im Tank. Wie jeder Oldtimerbesitzer weiß – Volltanken vor einer Winterpause. Dennoch kann sich Kondenswasser im Tank bilden. SPRIT STABIL bindet das Wasser im Tank und schafft die Grundlage für einen gesunden Tank. Ebenfalls wird eine Bakterienbildung behoben, bzw. vermieden.

SPRIT STABIL – das perfekte Produkt für Ihren Benzintank.

Zylinderkopf:

Sehr oft hört man von Rissen im Zylinderkopf! Mögliche Ursache ist eine zu hohe Verbrennungstemperatur, die im Grunde genommen nicht gesteuert werden kann. Bei Verwendung mit SPRIT STABIL wird die Verbrennungstemperatur beim Zündvorgang gesenkt und zugleich eine saubere Verbrennung geschaffen. Kolbenböden und Kanäle im Zylinderkopf werden gereinigt, und bei Einsatz von SPRIT STABIL bleiben diese sauber und Verkrustungen wwerden verhindert. Sehr stark ausgeprägt ist das Nachdieseln bei Fahrzeugen wie z.B. MGA und MGB. Diese Problematik ist seit Jahren bekannt und tritt mit dem derzeitigen Benzin massiv auf. Mit SPRIT STABIL wird dies sehr gut kompensiert und ein „Nachdieseln“ des Motors wir vermieden. Als Beispiel über die Auswirkungen von trockenem Treibstoff ist LPG zu erwähnen. LPG-Umbauten – Nachrüstungen. Es gibt Motorschäden mit LPG – warum? Defekte am Zylinderkopf durch hohe Temperaturen und fehlende Schmierung an den Ventilen. Auch hier werden anerkannte Zusätze angeboten, um Defekte zu vermeiden. LPG-betriebene Motoren müssen konstruktiv geeignet und optimiert werden und sein. Wir wollen auf den Bereich LPG hier nicht weiter eingehen – aber als Beispiel bei Verwendung von trockenem Treibstoff zur Erklärung benennen.

Ventiltrieb

SPRIT STABIL beinhaltet Komponenten, die dem Benzin die Schmierleistung von "altem" Benzin zurück geben. Trockener Sprit ohne Schmierwirkung wird und kann Schäden hervorrufen.

Wir kennen Bleiersatz – SPRIT STABIL – ist die verbesserte Variante und Lösung. Ebenfalls ist das sehr gute Bactofin von Wanger Oil nicht mehr erforderlich, da alle Inhaltsstoffe im SPRIT STABIL enthalten sind. Wer seinen Motor gut kennt, wird einen hörbar verbesserten und ruhigeren Ventiltrieb feststellen. Eine große Verbesserung für klappernde Ventile und ruhigen Ventiltrieb durch gedämpften Ventilschlag. Grundlage dafür sind natürlich richtig eingestellte Ventile nach Herstellerangaben.

ganz einfach bei jedem Tanken. Die ansprechende Dose von SPRIT STABIL mit ihrem guten Handling beim Tanken ist noch dazu ein optisch schöner Begleiter in jedem Oldtimerkofferraum. 1:50 im Mischungsverhältnis - eine gewisse Überdosierung führt zu keinen Mängeln. Wobei - viel hilft viel - auch nicht von Sinn ist. So in etwa sollte das Mischungsverhältnis erfolgen.

Entweder Sie geben SPRIT STABIL vorher in den Tank, wenn Sie wissen, wie viel Liter Sie tanken wollen – oder Sie geben SPRIT STABIL nach dem Tanken dazu. Die Tankmenge haben Sie dann und können im Verhältnis 1:50 dazu mischen. Eine Vermengung findet ohne Probleme statt. Ganz einfach – Tanken wird zum Oldtimererlebnis mit SPRIT STABIL. Die umweltfreundliche Metalldose kann dem umweltfreundlichen Metall-Recycling zugeführt werden. Die Dose mit ihrem wunderbaren Design findet aber auch sehr gerne ihren Platz in Ihrer Oldtimergarage oder Werkstatt. Selbstverständlich können wir keine globale Aussage geben, da es konstruktionsbedingt je nach Automobilhersteller verschiedene technische Ausführungen gibt, wie Vergaserkonstruktion, Zylinderkopf, Beschaffung der Ansaugkanäle etc.

Probieren Sie es ganz einfach. Vertrauen Sie. Die Kosten sind minimal für eine Verbesserung - für einen guten Motorlauf Ihres Oldtimers. Bei Rückfragen, Garantie, etc. steht Ihnen der Hersteller Wagner classic oil zur Verfügung.

Aufgrund dieser Tatsachen wird die Verwendung von SPRIT STABIL die Langlebigkeit eines Oldtimermotors maßgebend positiv beeinflussen. Die Betriebssicherheit ist somit stark verbessert.

SPRIT STABIL - gut eingekauft – und die richtige Investition für jeden Youngtimer - Oldtimermotor


SPRIT STABIL - Stabilität und Zuverlässigkeit werden mit geringen Kosten eingekauft


SPRIT STABIL - schafft unbeschwerten kraftvollen Oldtimergenuß bei jeder Fahrt


SPRIT STABIL - der Motor findet seine alte Kraft zurück


SPRIT STABIL - demnächst bestellbar bei Wagner classic Oil

old vintage garage - sprit stabil

Momentan testen wir SPRIT STABIL an all unseren Youngtimern und Oldtimern unserer Privatsammlung. Das Ergebnis von zahlreichen wunderbaren großen Fahrten und auch im täglichen Alltag, ohne Probleme und mit Stabilität und Zuverlässigkeit mit dem Oldtimer unterwegs zu sein, sagt im Grunde alles aus. Unsere Fahrleistungen von etlichen tausend Kilometern pro Saison belegen die Tatsache der Funktionalität unserer Oldtimer. Unsere historischen Old Cars befinden sich alle in einem technisch sehr guten Zustand. Wir denken aber, die Verwendung von qualitativ hochwertigen Schmierstoffen und Betriebsstoffe tragen dazu bei, um zuverlässig unterwegs zu sein.

Wir schreiben das Jahr 2021 / Juni und man sieht so gut wie gut keine Oldtimer auf der Straße – warum? Sehr oft hört man – technisches Problem - oder keine Zeit – was übersetzt oft heißt – läuft nicht so ....

Unser Bestreben und Ziel ist es,  Lösungen für Oldtimerliebhaber zu erbringen. Sehr gerne geben wir unser Wissen und Erfahrungen weiter – „aus der Praxis – für die Praxis“. Ein Dankeschön auch an das gesamte Team von Wagner classic oil und natürlich auch an den Entwickler, Ingenieur, Chemiker und Firmeninhaber W. Wagner. Danke für Ihre Arbeit, daß wir stabil und nachhaltig unterwegs sein zu können und noch lange an unseren historischen Fahrzeuge Freude haben können.

Die Old Vintage Garage wünscht allen Oldtimer-Kollegen allzeit gute und stabile Fahrt.

Grundlage der Entwicklung von sprit stabil

Wir sind gebunden an den Kauf von Sprit an der Tankstelle. Das „moderne“ E5 und E10 Benzin ist in seiner Zusammensetzung nicht schlecht – Oktanzahl – etc. aber kaum noch geeignet für alte Oldtimermotoren und Youngtimer, die einen gewissen Anteil an Schmierung über den Treibstoff benötigen – Schmierung von Ventilen, Vergaser, Benzinpumpe. In der Regel sind Vergaser und mechanische Benzinpumpen aus Aluminium, das auf den „aggressiven Sprit“ reagiert, was Korrosion verursacht bis hin zu Alufraß. Ebenfalls das gesamte Tanksystem – Tank aus Eisen und dessen Korrosion mit Rost. Zudem kann SPRIT STABIL Wasser binden, welches durch Kondensation entsteht. Somit wird maßgeblich der Vorratsbehälter für Benzin gepflegt und sauber gehalten – keine Bakterienbildung im Tank.

Tatsache ist, daß alte Motoren – wie Vorkriegsoldtimer – „pre war Cars“ - für einen Sprit von ca. 70 Oktan konstruiert wurden. Einen besseren Sprit gab es damals nicht. Was macht der Motor mit einem Benzin von 95-100 Oktan? Genau hier greift SPRIT STABIL ein.

Wußten Sie?

Bleiersatz soll die Ventilsitze härten – stimmt schon, aber der Hauptgrund für einen klassischen Bleiersatz ist, den Ventilschlag zu minimieren! Diese Funktion erfüllt Bleiersatz, Bactofin von Wagner classic oil und natürlich SPRIT STABIL. Da der Ventilschlag gedämpft wird, erfolgt ein ruhigerer Ventiltrieb und der Ventilsitz und die Ventile werden somit geschützt.

 

SPRIT STABIL adaptiert unseren derzeitigen heutiges Benzin.

Vergaserverdampfung Dampfblasenbildung mit E5 BENZIN BIOSPRIT - Tankstellenbenzin

Klassische Vergaser neigen sehr schnell zur Dampfblasenbildung. Konstruktionsbedingt und damals bei der Konstruktion so gewollt, soll der Sprit erwärmt werden, um eine Vergaservereisung bei kühlen oder frostigen Temperaturen zu vermeiden. In der Regel bewegen wir unsere Oldtimer nur im Sommer und somit ist diese Gefahr einer Vergaservereisung eigentlich nicht mehr relevant. Ja was machen? Sehr oft werden wilde Konstruktionen wie zusätzliche elektrische Gebläse an den Oldtimer verbaut? Zusätzliche Thermoschilder von Benzinleitung und Vergaser sind sinnvoll, entsprechen aber nicht dem Vorbild der Ursprünglichkeit eines Oldtimers. Der Aufwand und die Kosten für derartige Umbauten sind groß und führen teilweise zum Erfolg. Weitaus einfacher ist es, die Eigenschaften mit dem Verbrauchsstoff Benzin zu regulieren und zusätzlich die weiteren Vorteile von SPRIT STABIL zu nutzen.

Manchmal hört man: Vergaser für modernen Sprit einstellen? Was soll da eingestellt werden? Eine Änderung der Bedüsung wahrscheinlich in den wenigsten Fällen. Eine Möglichkeit ist auch die Verwendung von anderen Zündkerzen – Wärmewert ändern. Aber wer hat schon die technischen Möglichkeiten wie einen Motorprüfstand und die damit verbundene Erfahrung bei der jeweiligen Motorkonstruktion? Da erscheint es zielstrebiger die Eigenschaften des Treibstoffes - Benzins auf die alten Motoren zu adaptieren.


E5 und E10 mit SPRIT STABIL adaptieren zu damaliger Spritqualität und Eigenschaft.

Den Siedepunkt senken mit SPRIT STABIL – ganz einfach – und mit geringen Kosten – das erfreut jeden.

Optimierung von Benzin

 

.

.

.

jetzt bestellbar:

.

Bactofin

der Benzinstabilisator

Um das derzeitige/heutige Benzin maßgebend zu optimieren, empfehlen wir Bactofin. Das Produkt Bactofin von Wagner Classic Oil ist schon seit Jahren sehr erfolgreich auf dem Markt und zeichnet sich durch seine hervorragenden Produkteigenschaften aus wie:

  • sehr gute Zündfähigkeit nach längerer Standpause
  • spürbar ruhigerer Ventiltrieb – Schmierung des Ventiltriebes
  • verhindert Rostbildung durch Bindung von Kondenswasser im Tank
  • merklich verbessertes Kerzenbild – keine Ablagerungen – zeigt von einer sehr guten sauberen Verbrennung
  • keine zusätzliche Verwendung wie Bleiersatz erforderlich
  • verbessert die Eigenschaften von E5 Kraftstoff
  • nach Herstellerangaben sehr umweltfreundlich – umweltneutral – ein wesentlicher Beitrag
  • Benzinstabilisator Bactofin - das Markenprodukt made in germany - aus Erfahrung

*Nur auf Produkte von Wagner-Spezialschmierstoffe und nur für Endkunden. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Fragen die SPRIT STABIL beantwortet:

  • welches Benzin - Superbenzin für Oldtimer, Youngtimer, Vorkriegsfahrzeuge, Moped und Motorrad
  • Dampfblasenbildung im Vergaser
  • Vergaserverdampfung optimieren und verbessern
  • Vergaser verunreinigt und korrodiert
  • Dichtungen und Benzinleitung lösen sich auf
  • Motor schießt im Vergaser – Vergaserpatschen Motorrad, Moped
  • Kerzenbild verbessern
  • mein Moped – Motorrad springt bei Temperatur schlecht an – springt nicht an
  • Motor klingelt
  • Motor dieselt nach – MGA -MGB – Triumph
  • Vermeidung von Wasser im Tank
  • Vermeidung von Rost im Tank
  • Tanksanierung vermeiden
  • Risse im Zylinderkopf – defekter Zylinderkopf
  • Zündfähigkeit von Benzin und Superbenzin verbessern
  • defekte Ventile – Schäden am Kolben, Kolben abgebrannt
  • Motorklingeln beheben – Motor klingelt
  • Octanzahl optimieren und stabilisieren
  • Benzin Superbenzin optimieren
  • Biosprit für Oldtimer?
  • Probleme mit SU Vergaser
  • Edelbrock, SU Vergaser optimieren
  • Probleme mit Benzinrasenmäher
  • Probleme mit E5 E10 Benzin
  • Probleme mit alten Benzin
  • heißer Motor springt nicht an - Benzin
  • Probleme mit Einspritzanlagen von Youngtimer pflegen und schützen
  • Dichtungen im Benzinsystem lösen sich auf
  • Biobenzin bedenkenlos tanken?
  • Oldtimer Youngtimer springt nicht an
  • Tanken mit Superbenzin 98 ROZ – Premium Benzin mit 100 Oktan
  • welchen Bleiersatz verwenden
  • keine weiteren Benzinstabilisatoren erforderlich
  • Überwintern/Stilllegen, Einlagern von Oldtimern
  • Motorschaden durch Hitze – Risse
  • Motor hat eine schlechte Leistung – Leistungsminderung
  • Temperaturproblem beim Starten von warmem, heißen Motor
  • Benzinqualität verbessern und optimieren
  • Benzin – Superbenzin adaptieren zu damaligen Spirt
  • Lösung für Hitzeprobleme
  • Motor ruckelt, hat keine Leistung
  • Benzin für Vorkriegsoldtimer
  • Zündfähigkeit von Benzin verbessern
  • welches Benzin für Oldtimer - Oldtimerbenzin
  • Benzinqualität optimieren und verbessern


bei allen Automarken von Oldtimer bis Youngtimer – Ford, VW, Opel, Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Porsche, BMW, Mercedes Benz, Audi, Mercury, Lincoln, Cadilac, Harley Davidson, Simson, Vespa, Piaggio, Triumpf, Jaguar, MG, Austin Healey, Bentley, Rolls Royce, Austin Martin

Tags:

Probleme mit Benzin E5 E10, Oldtimer Benzin, Sprit für Oldtimer, Zündung Probleme bei heißem Motor, Motor springt nicht an, Motor zündet nicht, Schaden am Zylinderkopf, Motor Kolben durchgebrannt, Zündkerzen verkohlt, verrußt, Oldtimerkiller Biosprit, Klopffestigkeit verbessern, Ventilsitz Verschleiß verbessern, optimieren, Schmierwirkung am Oldtimer Motor verbessern, Zylinderkopfüberholung vermeiden, Bleiersatz in den Spirt, Lösung für modernen Biobenzin, Vergaser Verdampfung, Dampfblasenbildung, Oldtimermotor springt sehr schlecht oder nicht an, der Motor findet seine alte Kraft zurück, Nachdieseln MG MGA MGB, Rost im Tank – Verhinderung zur Rostneigung im Oldtimer, Verbesserung der Zündfähigkeit, Ursache Ventilsitz und Ventile abgebrannt, SPRIT STABIL dient als Ersatz für Bleiersatz, Benzin für Oldtimer, Mopeds, Youngtimer, Klassische Fahrzeuge aller Art., Benzinzusatz, Benzin optimieren, Benzin ohne Bleierstatz, SU Vergaser bei Oldtimern von Jaguar, MG, Triumph, Aston Martin, Austin Healey, Rolls Royce, Bentley, Humber, usw., Auto springt schlecht bzw. nicht an, Oldtimer Youngtimer ruckelt, Oldtimer hat keine Leistung mehr, Leistungsminderung, Motor spuckt und kann seine Leistung nicht entfalten, Motor läuft nicht, Vergaser verunreinigt, korrodiert, Wagner classic oil, Schmierstoffe für Youngtimer und Oldtimer, Benzinberatung, welches Benzin für Oldtimer + Youngtimer, das richtige Benzin im Einsatz

Kontaktaufnahme