Navigation

Maintanance full Service

Regelmäßige Wartung ist bei Klassikern ein Garant für Zuverlässigkeit. Die Inspektion eines Young- oder Oldtimers umfasst alle Bereiche - vom Ölwechsel bis hin zur Fahrzeugpflege. Oldtimer sind weitaus aufwändiger in ihrer Wartung als heutige moderne Fahrzeuge. Ein gutes Beispiel dafür ist das Model A. Ford schrieb im Jahr 1929 alle 800 km einen Ölwechsel vor. Dieser Wartungsaufwand gilt bis heute, da die Fahrzeuge aus der Vorkriegszeit keinen Ölfilter besitzen, und es ist darauf zu achten, unlegierte Öle zu verwenden. Jedes Fahrzeug hat seine Besonderheiten für eine umfangreiche und sachgemäße Inspektion. Alle Klassiker der Old Vintage Garage werden regelmäßig nach Serviceplan gewartet, was die hohe Zuverlässigkeit der Fahrzeuge belegt.

Eine regelmäßige Inspektion - die Grundlage die auch sehr viel Freude bereiten kann -  spätestens bei der nächsten Ausfahrt.

Inspektion und Wartung

Sehr viele Oldtimer werden nach dem optischen Zustand beurteilt. Die optische Wertigkeit ist auf jeden Fall ein Garant für den Erhalt eines Oldtimers. Nach unserer jahrzehnte langen Erfahrung zeigt sich immer wieder, das optisch sehr ansprechende Classic Cars im technischen Bereich ihrer optischen Anmutung nicht gerecht werden. Über derartige technische Zustände könnten wir „Bücher“ schreiben. So kommt es vor, dass als gut angepriesene Klassiker von angeblichen Spezialisten oft in einem sehr schlechten Wartungszustand sind. In den wenigsten Fällen sind Getriebeöl und Differenzialöl erneuert. Wir hatten es nun schon mehrfach erlebt, daß nur noch eine zähe honigartige Emulsion von der Menge eines Schnapsglases im Getriebe war – vielleicht noch Originalfüllung nach 70Jahren! Originalität hat hier nicht den Sinn ihrer Bedeutung.

Die Oldtimer und Klassiker der Old Vintage Garage befinden sich in hervorragendem Wartungszustand nach den alten Maintenance Service Vorgaben.

Hierbei vertrauen wir auf Spezialschmierstoffe für Oldtimer. Für uns ist es eine große Bereicherung, einen zuverlässigen und professionellen Lieferanten für alle Öle zu haben. An dieser Stelle können wir das gesamte Ölportfolio von Wagner Classic oil sehr empfehlen. Der sehr große Vorteil von Wagner Classic oil ist die hohe Qualität – made in germany. Gerne nehmen wir den Beratungsservice für gezielte Fragen in Anspruch – sehr oft beantwortet durch den Chef des Unternehmens, Herrn Wagner, mit seinem detailliertem Fachwissen.

Die hohe Qualität und das Fachwissen um hochwertige Oldtimeröle schafft Vertrauen und gibt den alten technischen Relikten die dem entsprechende technische Voraussetzung für einen stabilen und zuverlässigen Betrieb. Ölwechsel war immer schon die „kostengünstigste Reparatur“.

„Für uns ist es von großer Bedeutung, alle Fahrzeuge im besten technischen Zustand zu erhalten und vor allem, dass sie stabil und zuverlässig sind.

In der Welt der Oldtimer ist das oft nicht mehr der Fall. Und genau diesen Punkt wollen wir darstellen. Hochwertige Schmierstoffe steigern die Wertigkeit unserer Fahrzeuge und belohnen mit tadelloser Funktionalität“

race fuel

Neben der sehr wichtigen Wartung ist der Betriebsmittel Kraftstoff - Benzin auch eine bedeutende Komponente für einen sicheren und stabilen Betrieb eines Oldtimers. In den letzten Jahren hat sich die Zusammensetzung von „Sprit“ - Benzin stark verändert. Aus der Zumischung von Ethanol und auch Äther ergeben sich neue Kriterien bei dem Betrieb von historischen Fahrzeugen. Im Laufe unserer langjährigen Erfahrung haben wir gute Erfahrungen mit Zusätzen für den Kraftstoff erlangen können. Eine große Bedeutung kommt der Ruhezeit während der Wintermonate zuteil.

Benzinstabilator BACTOFIN

Bactofin überzeugt mit der sehr guten Eigenschaft für die Benzinstabilität bei Standzeiten. Oldtimerenthusiasten mit Benzin im Blut werden auch noch einen markanten Unterschied feststellen. Wer seinen Motor kennt, wird einen ruhigeren Motorenlauf zur Kenntnis nehmen. Das Bactofin mit seiner Eigenschaft ermöglicht einen weitaus ruhigeren Ventiltrieb. Bei Anwendung von Bactofin kann auch getrost auf Bleiersatz verzichtet werden, da Bactofin zusätzlich für die Schmierung der Ventile sorgt und den harten „Ventilschlag“ minimiert. Selbst bei neuen Fahrzeugen mit gehärteten Ventilsitzen ist der Unterschied merklich hörbar.

Octane Booster

Bei Oldtimerfahrzeugen mit hoher Verdichtung besteht die Gefahr einer unkontrollierten Verbrennung. Ganz klar und als Tipp: die Funktion einer einwandfrei arbeiteten Zündung ist der Garant für einen sauberen, leistungsstarken und vor allem stabilen Motorlauf. Sehr viele Oldtimerkollegen denken, Sie sind auf der sicheren Seite mit der korrekteren Einstellung des Zündzeitpunktes im Leerlauf nach den Angaben des Herstellers. Aber weitaus entscheidender ist die korrekte Verstellung des Zündzeitpunktes bei Drehzahl. Die Zündverstellung bei Drehzahl wird in der Regel nicht geprüft, ist aber von höchster Bedeutung!

Neben dem sehr gefährlichen Motorklingeln gibt es auch bei manchen Zylinderkopfkonstruktionen die Problematik des „Nachdieseln“. Dieses Phänomen ist bei den Modellen MGA und MGB bekannt. Der Grund kann in einer falsche Zündeinstellung etc. liegen, aber auch am verwendeteten Benzin, selbst bei handelsüblichem 100 Oktan Kraftstoff.

Mit dem Benzinzusatz Octane Booster mit der Schaffung einer besseren Verbrennung und der Erhöhung der Oktanzahl ist dieses „Nachdieseln“ behoben. Der richtige und qualitativ hochwertige Kraftstoff ist von sehr großer Bedeutung für einen perfekten und leistungsstarken Motorlauf und bringt Vertrauen in eine lange Lebensdauer bei bester Verbrennung. Die Verwendung von Octane Boost bringt bis zu 4 Octan nach Herstellerangaben.


race fuel - die perfekte Ergänzung für Standard Super Benzin mit BACTOFIN + OCTANE BOOSTER from Wagner Oil.

Kontaktaufnahme